Volksradfahren - Verein Radsport 1921 e. V. Münster (Hessen)

Verein Radsport 1921 e. V.
Direkt zum Seiteninhalt
48. Volksradfahren mit Waldfest in Münster am 6. und 7. August 2022

Der Verein Radsport 1921 Münster e.V. veranstaltet das mittlerweile 48. Volksradfahren mit Waldfest. Hierzu laden wir alle Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein, Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Joachim Schledt.

Es werden 3 Strecken angeboten, die alle beim Fest bei dem Wanderverein Münster enden:
10 Km über Feld und Waldwege als kinderfreundliche Einsteigerstrecke (ausgeschildert)
20 Km über Feld und Waldwege als familienfreundliche Standartstrecke (ausgeschildert)
50 Km über Landstrassen als herausfordernde und rennradgeeignete Sportstrecke (Streckenkarte an der Startkasse erhältlich).

Das Volksradfahren wird wie gewohnt am Vereinsheim/Bahnhofsplatz gestartet: am Samstag den 6. August von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr (10 km und 20 km) oder am Sonntag den 7. August von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr (10 km, 20 km und 50 km)

Die Teilnehmergebühr beträgt 1,00 Euro (ohne Medaille) und 2,00 Euro (mit Medaille), die Medaille erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einem Vorstandsmitglied am Ziel. Die Teilnehmerlisten für die Vereinspokalwertung liegen am Start am Samstag bis 17:30 Uhr und am Sonntag bis 11:00 Uhr aus. Um Missverständnisse und Zeitverzögerung am Start zu vermeiden bitten wir die Vereine, die die Startgebühr übernehmen, dies vorher zum Beispiel per E-Mail zu melden!

Den zu gewinnenden Wanderpokal erhält der Verein mit den meisten Teilnehmern. Bei gleicher Teilnehmerzahl entscheidet das Los. Nach dreimaligem Gewinn des Wanderpokals durch den gleichen Verein geht dieser in dessen Besitz über. Alle Vereine und Gruppen mit mindestens 10 Teilnehmern erhalten eine Erinnerungsgabe und jede gefahrene Strecke zählt in der Vereinspokalwertung als eine Strecke.

Bitte beachten Sie, das Volksradfahren ist kein Radrennen und die Einhaltung von Verkehrsregeln sowie Rücksicht auf Andere sind natürlich selbstverständlich. Ein Fahrradhelm schützt im Fall der Fälle, deshalb empfiehlt der Verein Radsport das Tragen von Fahrradhelmen.

Teilnahmeberechtigt ist Jedermann/Frau mit Spaß am Radfahren, Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Volksradfahrens wünscht der Verein Radsport 1921 Münster einen guten Start, eine angenehme Fahrt und gute Erholung beim Waldfest.

Um am Waldfest unseren Gästen eine Kuchentheke anbieten zu können, bitten wir unsere Mitglieder/Innen um eine Kuchenspende, die am Freizeitzentrum abgegeben werden sollte. Zu den Aufbauarbeiten treffen sich die freiwilligen Helfer/Innen am Samstag den 6. August um 9:00 Uhr am Wanderheim. Ebenso zum Abbau am Sonntagabend ab ca. 20:00 Uhr. Hierzu wird um zahlreiche Beteiligung gebeten.
Zurück zum Seiteninhalt